Sommer-Ausstellung vom 22.08.bis 30.09.2022 "der unbekannte Friedensreich Hundertwasser"

Ich zeige Ihnen an der Verkaufs- Ausstellung "Der unbekannte Hundertwasser" - Original Werke, Aquarelle und Zeichnungen, seltene unikate Probedrucke, sowie Radierungen und Lithografien, Farbsiebdrucke,Holzschnitte und Objekte von Hundertwasser.
Meine Referenz betreffend Hundertwasser:
image-579061-9e1fd308a1cf20e8ffff8019a426365.jpg
image-11791724-Bildschirmfoto_2022-06-02_um_17.21.02-aab32.w640.png
drei hohe Häuser 1953
Format: 75x 54 cm
Bild: 61 x 43 cm

Linolschnitt, von Hundertwasser von Hand geschnitten im März 1953 an der oberen Donaustraße 12, Wien.
Printed by: Im Auftrag des Publishers.
Edition of 60, signed and numbered 57/60
Published by: Gustav H. Beck and Slavi Soucek, Galerie Kunst der Gegenwart, Salzburg, 1953
(unverkäuflich)
image-11791727-Bildschirmfoto_2022-06-02_um_17.25.29-45c48.w640.png
LITERATUR/WERKVERZEICHNISSE vom Werk 155 A HWG 12Walter Koschatzky, Hundertwasser, das vollständige druckgraphische Werk 1951-1986, Zürich/Schwäbisch Hall, 1986, S. 44/45

Andrea C. Fürst, Hundertwasser 1928-2000, Catalogue Raisonné, Köln, 2002,Bd. II, S. 761-762

Bei diesem Blatt mit der Nummer 57/60Ex. kenne ich die ganze Geschichte das Blatt hat Hundertwasser den Sammler Schenning, Möchnehaus Museum verkauft danach Privatsammlung Schweiz. Dieses Blatt mit der Nummer 57 ist im Werkverzeichnis Koschatzky ganzseitig Abgebildet sowie im Ausstellungs-Katalog Bremen auch. ​​​​​​​
image-11791745-Bildschirmfoto_2022-06-02_um_17.36.27-c20ad.w640.png
Friedensreich Hundertwasser "Frischgefundenes Labyrinth" 1957
Ausstellungsplakat Galerie Kamer Aquarell auf Papier und Lithografie 
Werk 305
Dieses Blatt fehlt in fast jeder Hunderetwasser Sammlung von grösster seltenheit.
Preis auf Anfrage